"Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit und diese Kraft ist grün."

Hildegard von Bingen

Libelle

Das Gartengestaltungs-Projekt "Schafberg"

Vom Plan zum Wohlfühlgarten

Planung

Ausgangssituation

Ausgangssituation war ein steiler Garten mit drei Ebenen und unansehnliche Böschungen. Laut Kundenwunsch sollte Platz für einen Pavillon und einen Zierteich geschaffen werden, dazu sollten viele pflegeleichte Pflanzenräume entstehen.

Die Kundin wollte aufgrund ihrer Berufstätigkeit weder in der Bauphase noch in der Erhaltungsphase beansprucht werden.

Die Hanglage erforderte die Errichtung einer Stützmauer, um die Umsetzung des Teiches zu gewährleisten. Die gesamte Projektkoordination, Überwachung und Ausführung durch Eigen- bzw. Fremdleistung wurde übernommen.

Errichtung einer Stützmauer, Fundamentplatte, elektrische Leitungen für den Pavillon, Aushub des Teiches, Anschlüsse vom Installateur für die automatische Bewässerung und Holzstegarbeiten.

Der Gestaltungsprozess

Der Teich wurde mit hochwertiger, dehnbarer Kautschuk-Teichfolie ausgelegt, die sich dem vorgegebenen Gelände gut anpasst.

Mit Bachsteinen und unterschiedlichem Kiesel wurde das Teichbecken gestaltet.

Somit wurden unterschiedliche Teichtiefen definiert und somit viel Raum für Selbstreinigung und Lebensräume für Fauna und Flora geschaffen.

Ansicht nach der Fertigstellung

Die Trittsteine, rund um den Teich herum ermöglichen leichten Zugang rund um das neue Pflanzen- und Tierparadies.

Eine wunderbare Wohlfühloase - der perfekte Ort für Erholung und um Energie aufzutanken.

Garten-Einweihungsfeier